Archiv der Kategorie: Projekttag

Werteerziehung einmal anders

Dass die Zentralschule Adorf sowohl eine gute Schule als auch ein sehr guter Wertevermittler ist, zeigte sich wieder einmal am 9. Mai 2022. Um das eigenverantwortliche Handeln sowie den Erwerb sozialer Kompetenzen und auch die Konfliktfähigkeit der Schüler auf unterschiedlichen Ebenen weiter stärken zu können, hatte die Oberschule den Coach Thomas Hedrich aus Plauen zu sich eingeladen. Herr Hedrich bietet Kindern und Schülern verschiedener Altersklassen Workshops im Rahmen der „Gewaltfeien Schulen“ an. So konnten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 8a und 9b an diesem Tag innerhalb weniger Stunden gemeinsam erleben, was ein werteorientierter Umgang für sie selbst und andere bedeutet. Zudem erlernten sie in verschiedenen Rollenspielen, wie man sich in Konfliktsituationen verhalten kann und dass das richtige Zuhören im Leben nie unterschätzt werden sollte.

Projekttag „Achtung Auto!“

Ende März fand für unsere fünften Klassen sowie nachgeholt für Klasse 6 das Projekt „Achtung Auto!“ von der ADAC Stiftung statt.

In verschiedenen praktischen Übungen wurde durch einen geschulten Moderator die Bedeutung der Formel „Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg“ verdeutlicht. So sollten die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel den Bremsweg eines fahrenden Autos bei unterschiedlicher Geschwindigkeit einschätzen, indem sie die vermutete Stelle mit einem Hütchen markierten. Der „Aha-Effekt“ war dabei groß.

Im Anschluss wurden ebenso die praktischen Fähigkeiten im Radfahren unter Beweis gestellt. Dabei fuhren Schülerinnen und Schüler einen vorgegebenen Parcours entlang, der einige Schwierigkeiten aufwies. Dafür wurden die Besten mit einer Medaille belohnt. Aber auch alle anderen erhielten eine Urkunde für ihre Teilnahme.