Archiv der Kategorie: Praktika

Berufs- und Ausbildungsmesse 2020

Die Ausbildungsmesse an der Zentralschule Adorf wird abgesagt. Wir informieren alle Schüler und Erziehungsberechtigten rechtzeitig über einen neuen Termin.

18.03.2020 von 16 bis 18 Uhr

Auch 2020 findet in unserer Schule wieder die Berufs- & Ausbildungsmesse statt. Es ist eine gute Gelegenheit für alle Schülerinnen und Schüler in Kontakt mit regionalen Firmen und Behörden zu treten. Auch die Eltern können gerne mit vor Ort sein.

Oberleutnant in der Zentralschule

Eine besondere Stunde erlebten unsere Vorabgangsklassen mit Oberleutnant Oberländer von der Bundeswehr. In einem sehr kurzweiligen Vortrag berichtete er darüber, wie die Bundeswehr aufgebaut ist und welche Möglichkeiten es auch für Jugendliche dort gibt. Den Schülern gefiel der Vortrag sehr, was auch an der Art des Oberleutnants lag, mit ihnen umzugehen. Durch Anekdoten seiner Laufbahn zauberte er oftmals ein Schmunzeln in die Gesichter der Jugendlichen.

 

Schüler tauschen Schulbank gegen Arbeitsplatz

Am Ende des letzten Schuljahres tauschten fast 90 Schüler der Zentralschule Adorf die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz. Erstmals nahmen sie damit am Aktionstag „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“ teil – der größten Jugendsolidaritätsaktion Sachsens – und wurden somit für soziale Projekte weltweit und vor Ort aktiv. Sachsenweit hatten sich über 34.200 Schüler aus 281 Schulen daran beteiligt.

Ob in einem Unternehmen ihrer Wahl, im Betrieb der Eltern oder bei den Großeltern erledigten sie Arbeiten, sammelten Erfahrungen und bekamen Einblicke in verschiedene Berufsfelder. Ihren „Lohn“ – 2.376,06 € wurden erarbeitet – spendeten die Schüler für soziale Projekte der Entwicklungszusammenarbeit, welche die Lebens- und Bildungsbedingungen von jungen Menschen weltweit verbessern sowie für soziale Projekte an der Schule oder in deren Umfeld. Mit ihrer Teilnahme an diesem Aktionstag lernten sie, dass jeder einen Beitrag gegen die Armut in Deutschland und der Welt leisten kann und übernahmen Verantwortung.

Schüler besuchen die „Vocatium“ in Hof

Mitte Juni besuchten die Schüler der 9. Klassen der Zentralschule Adorf gemeinsam mit der Praxisberaterin Frau Geisser die Ausbildungsmesse „Vocatium“ in Hof. Ausbildungsmessen bieten beste Möglichkeiten, Betriebe, Ausbildungsberufe und Personalverantwortliche kennenzulernen. Schülerinnen und Schüler, die genau wissen, welche Informationen sie benötigen und sich gut vorbereitet haben, finden sich auf einer Berufsbildungsmesse besser zurecht.

Unsere Schüler konnten sich im Vorfeld freiwillig für die Messe anmelden und wurden durch Frau Geisser und die Lehrkräfte intensiv auf die einzelnen Vorstellungsgespräche vorbereitet. Bei ihrer Anmeldung konnten sie verschiedene Firmen bzw. Ausbildungsberufe auswählen, bei denen sie dann auch einen Termin erhielten. Selbstverständlich konnten sich die Schüler zusätzlich auch vor Ort bei anderen Firmen Informationen einholen.

Gut vorbereitet, zielstrebig und selbstbewusst gingen unsere Schüler in die einzelnen Gespräche und konnten somit ihren Berufswunsch für die Zukunft festigen.

Text: B. Geisser

Kleiner Ausblick für März/April

Für die „Großen“ unserer Schule wird es bald ernst. Deshalb schreiben sie noch vor Ostern unter prüfungsähnlichen Bedingungen eine Klassenarbeit in den Fächern Deutsch (23.3.), Mathematik (27.03.) und Englisch (28.03.).

Für unsere Fünftklässler findet auch dieses Jahr wieder durch den ADAC die Aktion „Achtung Auto“ statt.

Im Rahmen der Berufsorientierung an unserer Schule begeben sich die 8. Klassen Mitte April erneut in die Praxistage. Dabei erhalten sie bereits jetzt einen Einblick in verschiedene Berufszweige.

Ebenso im April findet die wohl schönste Woche des Schuljahres statt. Unsere Schüler fahren auf Klassenfahrt oder unternehmen unterschiedliche Wandertage. Für die Abschlussklassen noch einmal ein Augenblick zum Abschalten bevor der Endspurt beginnt.

Informationsveranstaltung zum Thema Berufsorientierung für Eltern

Am 19. März 2018 lädt die Zentralschule Adorf um 18 Uhr die Eltern der Klasse 8 (HS) und der Klasse 9 (RS) zu einer Informationsveranstaltung in die Aula ein. Frau Hartung (Berufsberaterin unserer Schule) informiert dabei über die verschiedenen Möglichkeiten nach dem Schulabschluss und klärt gerne noch offene Fragen diesbezüglich.

Wir laden alle Eltern herzlich ein und freuen uns auf eine gelungene Veranstaltung!